> Zurück

Wir suchen...(1)

20.08.2019

...FOTOS, DOKUMENTE, GEGENSTÄNDE, selbst wenn sie nur indirekt mit einer der Floridsdorfer Wehren (siehe unten) zu tun haben, alles hilft. Unser Schwerpunkt liegt dabei natürlich auf der Zeit der freiwilligen Feuerwehren (also bis in die 1930er- Jahre), da wir die Geschichte aber möglichst umfangreich abdecken wollen, suchen wir selbstverständlich auch Unterlagen aus der jüngeren Vergangenheit.

Wir scannen oder fotografieren die Dinge und geben sie danach natürlich wieder an Euch zurück.

Auf dem Gebiet des heutigen Floridsdorf gründeten sich nach und nach weitere Feuerwehren, die trotz späterer Zusammenlegung der einzelnen Orte und letztlich erfolgter Eingemeindung nach Wien (ab 1905) unterschiedlich lange existierten. Ursprünglich gab es also zumindest die freiwilligen Feuerwehren von Floridsdorf, Jedlesee, Jedlersdorf, Stammersdorf, Strebersdorf, Donaufeld, Leopoldau, Donauland (Bruckhaufen), aber natürlich auch diverse Betriebsfeuerwehren wie z.B. die der Jutespinnerei oder der Schraubenfabrik Urban & Söhne.